2 of 10

‘Soziales Fenster’ in der Siedlung

Aufgabenstellung: Leergezogene Gewerbe-Schaufenster für Anwohner ansprechend umgestalten.
(Leere Schaufenster provozieren zusätzlich Vandalismus, dem es vorzubeugen galt.)

Kunde: WSB - Wohnungs- und Siedlungsbau Bayern

Konzeption & Umsetzung:
Die Anwohner wurden wortwörtlich angesprochen. Design&Wortelmann führte Interviews mit Menschen vor Ort, was ihnen an ihrer Nachbarschaft gefällt. Die Antworten wurden auf Transparente gedruckt, die vor den stilisierten Menschen-Silhouetten hinter der Fensterscheibe angebracht wurden. Das neue Schaufenster spiegelte ein positives Stimmungsbild der Anwohner und trug fortan zur Identifizierung mit der eigenen WSB-Wohnanlage bei.

DSC_0023_WSBfenstVorher_360x240pxFotol_62240392_Interv_360x240DSC_0001_WSBfenstKonz720x360txt

DSC_0007_WSBfenstClose2_360x542pxDSC_0029_fenstOmiKonz_360x542txt